• Taila Saenz

Janice Mills @ The Forest Mansion “Rock for Kids”

Updated: Oct 27, 2021



SL surprises me again and again and mostly very positively. Sometimes I can't believe the wonderful people you come across here. On the last weekend, I met a German singer and a German-speaking community who regularly supports children's hospices in Germany. Malcom Rose, one of the initiators, told me that this is the 6th year in a row that they are organizing this festival and dividing the proceeds between different hospices in order to be able to help as many as possible. Anyone who has ever had closer experience with terminally ill children knows how wonderful and, above all, how necessary this commitment is and how much heart is behind it. Thanks a lot for this! One of the artists who took to the stage for the festival was Janice Mills. I became aware of them on the recommendation of a friend (whom I would like to thank very much for this) and then had the pleasure of seeing them briefly at the end of a concert and, above all, of hearing them. My God, what a voice and what a feeling! I was blown away immediately. Since the hall was largely filled with German-speaking guests, I decided to write this blog in German as well as English. Back to the festival, Janice started her concert with the classic of all classics: Imagine by John Lennon, from then on I was aware of how special this coming hour was going to be. This was followed by the dreamy ballad Nightingale by Norah Jones, Raindrops keep falling on my head by B.J. Thomas, Heal the world by Michael Jackson, Fields of gold - Sting, Red red Wine- UB40, Sweet Child O 'Mine - Guns N' Roses. She also sang 3 songs in German by Rainhard Fendrich, Stefan Remmler and the song “Halt mich” by Herbert Grönemeyer, which I loved so much. Janice's grandiose voice is wonderfully gentle and full of heart and soul, so she has the gift of touching people and giving them a pleasant time ... she makes every song shine anew in her very own way, in short, she is one real benefit! I can only recommend Janice concerts to anyone who wants to experience a special kind of musical enjoyment. **translated from German**

SL überrascht mich immer wieder und meist doch sehr positiv. Manchmal kann ich nicht glauben, welche wunderbaren Menschen einem hier über den Weg laufen. Am letzten Wochende, traf ich auf eine deutsche Sängerin und eine Deutschsprachige Community, die sich regelmäßig für Kinderhospize in Deutschland einsetzt. Malcom Rose, einer der Initiatoren berichtete mir, dass dies schon das 6. Jahr in Folge ist, dass sie dieses Festival veranstalten und den Erlös auf unterschiedliche Hospize aufteilen um möglichst vielen helfen zu können. Wer schon einmal die nähere Erfahrung mit totkranken Kindern machen musste, weiß wie wunderbar und vor allem wie nötig dieses Engagement ist und wieviel Herz dahintersteckt. Vielen Dank dafür!


Eine dieser KünstlerInnen, die für das Festival auf der Bühne standen, war Janice Mills. Ich bin auf die Empfehlung eines Freundes (dem ich hierfür sehr herzlich danken möchte), auf sie aufmerksam geworden und hatte dann das Vergnügen sie zum Ende eines Konzertes kurz zu sehen und vor allen Dingen zu hören. Mein Gott, welche eine Stimme und welch ein Gefühl! Ich war sofort hin und weg.

Da der Saal zum großen Teil mit deutschsprachigen Gästen gefüllt war, habe ich mich dafür entschieden, diesen Blog neben Englisch auch in Deutsch zu schreiben.


Zurück zum Festival, Janice begann ihr Konzert mit dem Klassiker aller Klassikern: Imagine von John Lennon, ab da war ich mir bewusst, wie besonders diese kommende Stunde werden würde.

Es folgte die traumhafte Ballade Nightingale von Norah Jones, Raindrops keep falling on my head von B.J. Thomas, Heal the world von Michael Jackson, Fields of gold – Sting, Red red Wine- UB40 , Sweet Child O' Mine - Guns N' Roses. Sie sang auch 3 Titel auf Deutsch von Rainhard Fendrich, Stefan Remmler und den von mir so geliebten Titel “Halt mich” von Herbert Grönemeyer.

Janice grandiose Stimme ist einfach wunderbar sanft und voller Herz und Seele, dadurch besitzt sie die Gabe die Menschen zu berühren und ihnen eine angenehme Zeit zu schenken....sie bringt jeden Song auf ihre ganz eigene Weise neu zum Erstrahlen kurzum, sie ist eine wahre Wohltat!


Ich kann nur jedem, der einen besonderen Musikgenuss erleben möchte, empfehlen Janice Konzerte zu besuchen.